Überspringen zu Hauptinhalt

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P |Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Anfahrtsplan

Bahn
Das Openair ist mit unserem Transportpartner RBS sehr einfach erreichbar. Die RBS Linie S7 bringt dich nach Deisswil und das Openairgelände ist dann nur einen Affensprung vom Bahnhof entfernt. Wer mit dem RBS anreist und den gültigen Fahrausweis (SwissPass, Libero, Ticket) zusammen mit dem Vorverkaufsticket vorweist, erhält beim Eintritt einen Getränkegutschein (gültig für ein Mineral/Süssgetränk). Folge einfach der guten Musik, die in der Luft liegt. Den Fahrplan Richtung Bern findest du hier. Für mehr Infos empfehlen wir den Reiseplaner der SBB.

Bankomat
Einen Geldesel haben wir nicht im Garten stehen. Achte also darauf, genug Bargeld oder gutes Schuhwerk mitzunehmen, denn der nächste Bankomat steht im Dorfkern von Stettlen. Für die Digital Natives, die nicht wissen, was ein Bankomat ist: Wir bieten Twint an.

Chemikalien
Sind auf dem Gelände nicht erlaubt, ausser man bekommt davon Superkräfte.

Diebstahl
Ist verboten. Wir empfehlen, so wenige Wertsachen wie möglich mit ans Festival zu nehmen. Gute Freunde, „öpä ä Schnägg fürnes Bier“ und Bock auf Musik reichen.

Eingang
Der Eingang zum Openair befindet sich vor der alten Müli Deisswil. Dort werden die Tickets gegen Eintrittsbändel umgetauscht und allenfalls dein Gepäck durchsucht. Bitte weise auf Anfrage einen gültigen Ausweis vor. Wer mit dem RBS anreist und den gültigen Fahrausweis und sein Vorverkaufsticket vorweist erhält beim Eintritt einen Getränkegutschein (gültig für ein Mineral/Süssgetränk).

Fundgegenstände
Fundgegenstände (auch Kinder) können am Infostand abgeholt werden, wenn ihr aufzeigen könnt, dass sie euch gehören. (Ist bei manchen Kindern wohl nicht so einfach…)

Gehbehinderte Menschen / RollstuhlfahrerInnen
Das Festivalgelände ist grundsätzlich rollstuhlgängig. Bitte melde dich jedoch im Vorfeld unter .

Gehörschutz
Schütze dein Gehör, das soll nämlich noch lange tolle Musik hören können. Das Müli Openair wird unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben mit einem maximalen Pegel von 100 dB(A) durchgeführt. Am Infostand erhältst du kostenlos Ohrstöpsel.

Geländeplan
Der wird hier erscheinen, wenn wir ihn definitiv festgelegt haben.

Gegenstände
Erlaubt auf dem Openair Gelände sind:

  • 0.5l PET-Flasche pro Person
  • Musikplayer
  • Kleine Pocket- und Digitalkameras
  • GoPro-Kameras mit Halterung
  • Parfümfläschli und Kinderschoppen aus Glas
  • Sonnenschirm bis max. 2m Durchmesser
  • Kinderwagen

Verboten sind folgende Gegenstände:

  • Alu-, und Blechdosen
  • Audioabspielgeräte mit externen Lautsprecher
  • Bengalische Fackeln und andere Pyrotechnik
  • Foto-, Film, Digital- und Videokameras mit auswechselbarem Objektiv
  • Selfie-Sticks, Stative und Teleskope länger 25 cm
  • Gaskocher
  • Glas (Ausnahme: Parfümfläschli und Kinderschoppen aus Glas)
  • Miesepeter und Korinthenkacker
  • Megafon und Musikinstrumente
  • Spraydosen
  • Waffen oder weitere gefährliche Gegenstände
  • Campingutensilien
  • Haustiere

Bitte beachte, dass wir, aufgrund des beschränkten Platzes, keine Gegenstände bei uns einlagern können!

Geldautomat
Der nächste Geldautomat ist nach einem 15-minütigen Spaziergang durch unser wunderschönes Stettlen bei der Post erreichbar.
Auf dem Openair Gelände kann ausschliesslich mit Bargeld und Twint bezahlt werden.

Hunde / Haustiere
Tiere haben nicht den gleichen Musikgeschmack wie wir, deshalb bleiben sie lieber zuhause.

Infostand
Hast du „Sörgeli und Ängstli“, so wende dich an unsere Infostand-Gschpängschtli.

Jugendschutz
Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Konsum von Alkohol strikt untersagt. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Konsum von Spirituosen und Getränken mit Spirituosen (Mixgetränke) gesetzlich untersagt. Das Alter wird durch verschiedene Eintrittsbändel unterschieden. Das Barpersonal darf jederzeit nach dem Ausweis verlangen.

Kinder
Kinder sind grundsätzlich herzlich willkommen! Kinder bis 16 Jahre haben nur in Begleitung einer volljährigen Begleitperson Zutritt.
Kinder bis und mit 6 Jahren haben freien Eintritt.
Kinderwagen sind am Openair erlaubt, ausruhen muss sich doch jeder mal.

Liebe
Liebe das Openair – liebe die Musik.

Mobilität
Wir bieten einen kostenlosen Shuttle-Service zu den umliegenden Bahnhöfen an. Der Fährimann (Fahrer) freut sich natürlich über ein kleines Weggeld und nette Gespräche.

Notfall
Zwischenfälle meldest du unverzüglich unseren Helfern, sie sind durch die Crew-T-Shirts erkennbar. Hilfe gibt es auch jederzeit am Infostand.

Öffnungszeiten
Das Gelände könnt ihr am Freitag um 16:00 Uhr und am Samstag um 15:00 Uhr stürmen. Das Gelände schliesst jeweils um Mitternacht. Im Anschluss an die Konzerte findet im Innern der Müli die legendäre Afterparty statt (bis 03:30 Uhr).

Partys
An der Afterparty geht es rund. Sichere dir im Vorfeld dein zusätzliches Partyticket, wenn du den Abend so richtig legendär abschliessen möchtest.

Parkplätze
Parkplätze sind nur beschränkt vorhanden, bitte beachte die Beschilderung und die Anweisungen unserer Verkehrshelfenden. Aber ehrlich, wer fährt schon mit dem Auto an ein Openair, wenns mit dem ÖV so einfach geht?

Quallen
Quallen gibt es im Worblebach leider erst ab September.

Rasen
Der Rasen ist sauber zu halten, die Müli-Maulwürfe kriegen Pickel davon. Wir bitten dich also deinen Müll in die dafür vorgesehenen Behältnisse zu werfen.

Rückreise
Für eine einfache Rückreise ist gesorgt, denn der Moonliner bringt dich sicher nach Hause und fährt direkt vor der Haustüre! Tickets gibts am einfachsten über die Moonliner App.

Sonnenschutz & Sonnenschirme
Schütze deinen Körper, besorge es ihm lieber vorher mit einer ordentlichen Lage Sonnencrème. Auch rote Glatzen sind nicht sexy, denke also an deinen Lieblingspartyhut. Für grosse Glatzen (und natürlich auch für alle anderen) gibt es am Infostand Sonnenschirme. Die Anzahl ist begrenzt, aber sie sind kostenlos erhältlich. Willst du deinen eigenen Sonnenschirm mitnehmen, dann ist dies bis zu einem Durchmesser von 2 Metern gestattet.

Tickets
Die Tickets für das Festival sind in unserem Online-Shop sowie ab dem offiziellen Vorverkaufsstart an unseren Vorverkaufsstellen erhältlich: Maxi Stettlen sowie die RBS Bahnschalter in Worb Dorf, Worblaufen und Bern.
Der Umtausch und die Rückgabe von Tickets sind ausgeschlossen. Bei Fragen oder Problem mit deinem Ticket hilft dir unser Support-Team gerne weiter.

Übernachten
Auf dem Gelände und in der alten Müli sind keine Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden. Wir verweisen auf das Hotel Ziegelhüsi und das Hotel Linde in Stettlen. Optional kannst auch jemanden aus der Umgebung abschleppen…

Verpflegung
Essen und Trinken gibt es an den Bars und am Foodstand. Lass dich von unserem kulinarischen Angebot verwöhnen.

Versicherung
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Müli Deisswil lehnt jegliche Haftung bei Sach- und/oder Personenschäden ab.

Wetter
Frag den Wetterfrosch. Und iss ja im Vorfeld immer brav aus, wir wollen Sonnenschein!

Xenophobie
Xenophobie gibt es bei uns nicht! Die Welt ist nur gemeinsam so wunderbar bunt.

YB
Nicht nur YB hat den Meistertitel verdient – auch die zahllosen Helferinnen und Helfer, die das ganze Openair in Freiwilligenarbeit auf die Beine stellen, verdienen unsere Anerkennung und Liebe.

Zufall
Wir überlassen nichts dem Zufall. Falls für dich aber trotzdem noch etwas unklar sein sollte, sende uns deine Frage bzw. dein Anliegen an oder besuche den Infostand am Openair.

An den Anfang scrollen